BratVurst vom veganen Weihnachtsmarkt von Daniel und Benjamin

Ca. 20 Vürste

400g Tofu
800 ml Wasser
160 ml Öl
4TL Hefeextrakt
2 TL Pfeffer
5 TL Majoran
8-10 TL Salz
4 TL Zwiebelgranulat
4 TL Knobi
1/2 TL Cayenne Pfeffer
2-3 TL Guakernmehl
2 TL Piment
2 TL Kümmel gemahlen
Ca. 520 g Seitan

Alle Zutaten gut miteinander verkneten, in Wursthülle füllen (Kunststoffdarm, hitzebeständige Frischhaltefolie, Alufolie, Taschentücher oder Mullbinden), 1 Stunde Dampfgaren
Pelle entfernen und braten.

So lecker, kein Fleischesser würde den Unterschied merken.

2 Gedanken zu “BratVurst vom veganen Weihnachtsmarkt von Daniel und Benjamin

  1. Diese Bratwürstchen sind wirklich gut! Habe schon etliche ausprobiert. Ab jetzt gibt’s nur noch diese.
    Danke für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Kommentare können nur bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen abgegeben werden.