Schwarzwälder Kirschtorte von Astrid

Böden

  • 300 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 190 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 320 ml Mineralwasser
  • 8 EL Pflanzenöl

Cremefüllung

  • 600 g Soja-Schlagcreme
  • 100 g Kokosfett
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 60 g Zucker

Kirschfüllung

  • 1 Glas Sauerkirschen mit Saft (Abtropfgewicht 350 g)
  • 25 g Speisestärke
  • 25 g Zucker
  • 3 EL Kirschwasser

Außerdem

  • 70 g vegane Schokoraspeln
  • 12 Belegkirschen
  • 2 Springformen (24 cm) mit verstellbarem Tortenring
  • Backpapier

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Springformen mit Backpapier auslegen.

Für die Böden Mehl, Stärke, Backpulver, Vanillezucker, Zucker, Kakaopulver und Salz mischen. In einem anderen Gefäß Wasser und Öl verrühren, unter ständigem Rühren nach und nach zur Mehlmischung geben.

Den Teig halbieren und in die Springformen füllen. Bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Für die Kirschfüllung die Sauerkirschen abtropfen lassen, 200 ml Sauerkirschsaft auffangen, 2-3 EL davon abnehmen, mit der Stärke glatt rühren, Zucker untermischen.

Übrigen Kirschsaft in einem Topf zum Kochen bringen, Stärkemischung klümpchenfrei einrühren, nochmals kurz aufkochen. Vom Her nehmen, Kirschen mit Kirschwasser untermengen. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Um den ersten Boden den Tortenring legen, die Kirschmasse darauf verteilen, nochmals 20 Minuten kalt stellen.

Für die Füllung das Kokosfett bei geringer Hitze zerlassen und kurz abkühlen lassen, bis es lauwarm ist. Schlagcreme mit Sahnesteif und Zucker aufschlagen, Kokosfett unterrühren und 20 Minuten kalt stellen. 2-3 EL der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, wieder kühl stellen.

Die restliche Creme halbieren. Eine Hälfte auf den Kirschboden geben. Den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken, damit sich die Creme gut verteilt. Den Kuchen und die zweite Hälfte der Creme mindestens 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den Tortenring ablösen, die Torte mit der übrigen Creme einstreichen und mit den Schokoraspeln bedecken. Mit dem Spritzbeutel 12 kleine Tuffs spritzen und je eine Kirsche daraufsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Kommentare können nur bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen abgegeben werden.