Brat-Apfel-Tiramisu von Sabine

Zutaten Biskuit:

  • 420 g Mehl
  • 2 EL Stärke
  • 2 Pck. Backpulver
  • 240 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • geriebene Schale von 2 BIO-Orangen (oder 2 BIO-Zitronen)
  • 170ml geschmacksneutrales Öl (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl)
  • 420 ml gesprudeltes Wasser

Zubereitung Biskuit:

  1. Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Stärke und Backpulver zusammen in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker und Orangen-/Zitronenschale dazu geben und mit dem Schneebesen gut vermischen.
  3. Öl und Wasser dazu geben und mit dem Teigschaber rasch (nur ca. 10-15 mal) verrühren, sodass alle Zutaten feucht sind. Kleine Klümpchen lösen sich beim Backen auf.
  4. Den Teig in auf mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 25 Minuten backen.
  5. Um zu prüfen, ob der Biskuit gut ist, mit einem Zahnstocher in die Mitte einstechen. Wenn beim Rausziehen nichts am Zahnstocher hängt, ist der Biskuit fertig.

Zutaten Creme:

  • 400 g Sojajoghurt (oder Sahne mit 2 Pck. Sahnesteif oder eine Mischung aus Beiden)
  • 2 TL Zimt
  • 2 EL Puderzucker

Man kann auch einen Sahne- oder Vanillepudding mit 300ml Pflanzenmilch anrühren und nach dem abkühlen mit Sahne mischen.

Zubereitung Creme:

  1. Sojajoghurt mind. 3 Stunden in einem feinen Sieb abtropfen lassen.
  2. Zimt und Zucker unterheben.

Zutaten Bratapfelfüllung:

  • 400 g Äpfel (3-4 Stück)
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Päckchen vegetarisches Geliermittel

Zubereitung Bratapfelfüllung:

  1. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Einen Topf erhitzen und die Apfelstücke darin kurz anbraten. Dann mit dem Saft aufgießen und Gewürz zufügen. Ungefähr 15 Minuten köcheln lassen, die Apfelstückchen sollten ganz bleiben.
  3. Das Geliermittel nach Anweisung anrühren und direkt in die Apfelmasse einrühren

Außerdem:

  • Espesso
  • Kakaopulver

Zusammenbau:

  1. Biskuit in eine Glasform legen,
  2. Espresso auf dem Biskuit verteilen,
  3. Creme darüber geben,
  4. dann die Bratapfel-Füllung darüber streichen-
  5. Und von Vorne, eine Schicht Biskuit, Espresso, Creme Bratapfel
  6. Zum Schluß mit Creme bedecken und mit Kakaopulver bestreuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Kommentare können nur bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen abgegeben werden.